Voll krank und verletzt

wpid-20140619_225015.jpg Gerade hatte ich mich so dran gewöhnt, nach den (langen!😂😂😂) 10 min. Probetraining, bei der Frauen American Football Mannschaft, den Blue Devlyns von meinem Kreuzbandriss (passend zum WM, Wahnsinn) in die Knie gezwungen zu sein, (was ein Wortwitz) 😂😂😂 Da haut mir das Schicksal schon wieder auf's Maul.

football-560473_1920

Ich hatte noch so viel zu schreiben. Wollte Euch weiter von den tollen Restaurants in der Stadt des großen Apfels erzählen. Hatte Fotos fertig bearbeitet und zack... ein Virus auf meinem Laptop macht alles zu Nichte. Ich komme nur noch über Umwege an all meine Daten, weil ich nur noch auf ein temporäres Profil weitergeleitet werde, nachdem der Computer Ewigkeiten braucht um hoch zu fahren.

Also habe ich jetzt drei Tage damit verbracht im Netz zu surfen um eine Lösung zu finden. Leider hat das alles nicht geholfen. Die F8 Taste die man beim hochfahren drücken soll reagiert nicht und mein Virenscanner findet angeblich auch nichts.

Nun muss ich warten. Warten darauf,  dass sich jemand findet der mich von diesem widerlich, bösen Trojaner erlösen kann. So lange kann ich leider nichts von dem schreiben was ich wollte. Mein Handy werde ich nämlich nicht an diese verseuchte Maschine anschließen. Ich werde mir also bis dahin die Zeit auf meiner Couch mit damit vertreiben, dass ich endlich anfange mir das Nähen bei zu bringen. Vielleicht werde ich ein paar Produkttests veröffentlichen. Definitiv werde ich aber lesen und Physiotherapie machen. Ich nenne es mal "radikale Akzeptanz".  ;-)

Ach ja nächstes Wochenende werde ich mal versuchen auf die Kieler Woche zu humpeln. Natürlich nur mit Gehhilfen und Beinschiene, Ich will nämlich Anastacia sehen. Da bin ich dann also auf jeden Fall auch out of order.

Bis dahin wünsche ich Euch aber allen schöne Tage und einen schöneren Sommer als ich ihn habe. 🙌