Eis von Hilmar

logo Die Eissaison ist eröffnet! Endlich lange gewartet

Seitdem ich vor einigen Jahren "Mostros Beitrag" bei Qype über Hilmar las, wollte ich unbedingt hierher. So begann ich also systematisch meinen Freund zu nerven mit mir dort hin zu fahren.

Schließlich hab ich Ihn dann, tatsächlich einige Monate später, soweit gehabt.

Leider haben wir damals ziemlich lange die Waitzstr. gesucht, als wir Sie dann fanden war es auch noch eine Einbahnstr. Nachdem wir schon fast in die Straße reingefahren sind und uns ein böses gehupe einer entgegenkommenden Fahrerin einfingen, konnten wir gerade noch drehen. Also parkten wir am anderen Ende der Straße. Wir suchten so verkniffen einen Eis Laden, dass wir fast schon dran vorbei waren, als ich zufällig den Kopf drehte und es sah.

In roten Lettern: Hilmar

Wie der heilige Gral leuchtete es mir entgegen!

Eissorten ausgekundschaftet, hab ich mich für Nougat und weiße Schokolade entschieden, mein Freund wählte Himbeer-Joghurt und Nougat. Alle Sorten waren komplett Grandios, die Himbeere war sehr fruchtig, die weiße Schokolade wirkt aber nach Nougat nicht mehr so wie Sie sollte. Also nächstes Mal erst Nougat dann weiße Schokolade, damit ich diese zuerst essen kann und den feinen Geschmack besser heraus schmecke.

Außerdem beeindruckt, weil ungewöhnlich, hat mich dass die Becher schlicht und nicht mit Werbung oder sonstigen hässlichen Bildchen bedruckt sind.

Hier wird man uns dank Mostro nun wohl öfter sehen. Danke für den Tipp.

Öffnungszeiten täglich 12:00 Uhr - 18:30 Uhr, bei gutem Wetter auch deutlich länger

Holstenkamp 42
22525 Hamburg Tel.: 040/89709036

Hier geht es zur Website!