frischer Ingwer-Minztee!

Gerade bin ich mal wieder krank, seit Mittwoch letzter Woche. Auch diesen Winter hat sie mich nicht geschont, die Erkältung, Grippe, was auch immer... Es fing mit Halsweh (brennen) und Ohrenschmerzen an und ist in eine Bronchitis umgeschlagen glaub ich. Ja, das husten tut weh und hört sich für außenstehende immer an als wenn meine Bronchen gleich mit herausgehustet werden. Der Blick wenn alle einen so mitleidig ansehen und fragen: "Ist alles ok?" ist echt nervig. Nicht weil sich jemand um mich sorgt, sondern weil sich das über den Tag verteilt, immer und immer wiederholt. Das nicht schlafen können ist wohl das schlimmste. Der Husten, der Halsschmerz... Na was schwafel ich hier herum, ihr kennt das sicher alle! Ich hab Tee getrunken wie selten, ich bin eigentlich nicht so der Teetrinker aber Hauptsache ich kaufe ständig welchen! (Fragt mich nicht wieso ich das tue, das ist eine Marotte und mein Freund sagt, das hätte ich von meiner Mom. Kann sein, aber die trinkt den auch...) Nun ja, diesmal half gegen das brennen im Hals kein Tee, das einzige was half war eine schnöde heiße Milch mit Honig. Ja, da staunt man was??

Wenn es mir so richtig unter aller Kanone geht trinke ich allerdings am liebsten frisch aufgebrühten Ingwer-Minztee mit Honig, wenn ich gut drauf bin gibt's noch Zitrone rein, das muß aber nicht unbedingt sein. Der Tee hilft das imunsystem wieder fit zu machen und schmeckt dabei auch noch super! Das hatte ich dieses Mal aber erst später versucht. Ich hatte eben keine Lust nochmal aus dem Haus zu müssen! Es hätte aber zu 100% Wunder gewirkt...

Ich nehme: ca. 4-5 Stängel frische Minze, Blätter angerissen oder gedreht 1 kastaniengroßes Stück Ingwer, in Scheiben evtl. 1 Stück Zitrone

Wenn man hat kann man noch super etwas zerdrückten Schwarzkümmel hinzufügen, das bringt eine tolle Geschmacksnote hinzu und es ist extrem gesund. Die arabische und türkische Welt schwört darauf. Kaufen könnt Ihr diesen über Amazon* (Affiliate Link)

2015-10-30 12

Das kommt alles in ein 500 ml Cocktailstyle (Caipistyle) und wird mit heißem Wasser aufgegossen. Etwas ziehen lassen und dann mit Honig nach Geschmack süßen.

Wer, die Stücke nicht drin haben möchte kann noch so 'ne olle Kaffeekanne aus einer Kaffemaschine älteren Models nehmen und ca. ein halbes Bund Minze und ein ca. 2 kastaniengroßes Stück Ingwer mit Wasser brühen. Diese Kannen haben vorne oftmal ein kleines Sieb und im Glas landet nur die Flüssigkeit.

2015-10-30 12f

Nun nur noch genießen oder Schadensbegrenzung betreiben! ;-)

2015-10-30 12g

Ich finde ja auch, dass es so etwas mittlerweile in jeder besseren Gastronomie geben sollte. Es ist echt traurig, dass sich da soviele gegen wehren, dabei ist es so schnell gemacht und viel teurer ist es auch nicht. Wenn ich es nicht selbst machen muß schmeckt es nämlich gleich noch viel besser! :-D

20150225_222907t