Hot Dog Style Sandwich

hot-dog-sandwich.jpg

Zur Abwechslung mal wieder etwas Leckeres. Es ist echt super easy und einfach so aus der Not heraus entstanden. Es dient lediglich als Anregung. Also nicht zu ernst nehmen! ;-) Am Vortag hatte es bei uns Hot Dog gegeben. Das passiert echt ganz selten mal, doch alle Discounter hatten die Zutaten dafür zur selben Zeit, wie abgesprochen, im Angebot. So haben wir uns also auch eingedeckt. Leider waren noch so viele Würstchen übrig, da ich jetzt lerne mich richtig zu ernähren (und nicht mehr so viel zu essen, bis mir alles weh tut und ich mich danach sehne meinen Kopf über‘s Klo zu hängen). Es gab aber keine Hot Dog Brötchen mehr. Also habe ich mir ganz schlicht und einfach mein Vollkorn-Toast geschnappt und mir ein Sandwich gebastelt. Lecker war es!

Zutaten: Vollkorn-Toast (mein fav. Körner Harmonie v. Golden Toast) Dänischer Gurkensalat Röstzwiebeln Senf Ketchup Dänische Remoulade

Zubereitung: Zuerst das Brot toasten. Auf die untere Hälfte hab ich dünn Ketchup geschmiert. Dann habe ich die Würstchen in Scheiben geschnitten und auf dem Brot verteilt. Nochmal Ketchup, Senf und Remoulade auf die Wurst geben. Röstzwiebeln drüber streuen und am Ende mit Gurkenscheiben belegen. Die Deckel-Scheibe dünn mir Remoulade beschmieren und drauf legen. Am Ende einfach genießen!

Fazit: Für alle Hot Dog Fans mit Flaute im Brotschrank, eine echte Alternative!